Gewerbegrunstücke vor den Toren der Stadt Wilhelmshaven

Im Gewerbegebiet Heuweg, im hochfrequentierten Eingangsbereich der Stadt Wilhelmshaven, sind Grundstücke frei, die noch nicht parzelliert sind und individuell ab einer Größe von 1.000 m² zugeschnitten werden können.
Die nur 2,5 km vom Gewerbegebiet entfernte Autobahn ermöglicht, neben der unmittelbar angeschlossenen Bundesstraße, für interessierte Kunden eine nahezu perfekte Anbindung.
Profitieren Sie von der optimalen Verkehrsinfrastruktur und den schon vorhandenen Kundenströmen durch die bereits angesiedelten Unternehmen.
In diesem Areal haben sich Anbieter aus unterschiedlichen Branchen niedergelassen, wie z. B. ein Garten- und Baumarkt, Handel für Haustechnik, Elektrofachmärkte und diverse Dienstleister.
Die Stadt Wilhelmshaven mit ihren ca. 80.000 Einwohnern ist das Oberzentrum der Region.
Für diesen Bereich gilt der rechtskräftige Bebauungsplan 184. Die Grundstücke liegen in einem Teilbereich, in dem gewerbliche Nutzungen zulässig sind (GE und GEe).
Prädestiniert für Groß- und Versandhandel, Handwerk und Produktion, Einzelhandelsbetriebe nicht innenstadtbedeutsamer Branchen sind bis 800 m² Verkaufsfläche zulässig, sofern sie nicht im unmittelbaren Zusammenhang mit Handwerks- oder produzierenden Gewerbebetrieben stehen.
Besondere Vereinbarungen:
Bauverpflichtung innerhalb von einem Jahr nach Vertragsbeurkundung
entsprechend den Festsetzungen des Bebauungsplanes 184.

Fakten

Flächen

GFZ0,8

Verwaltung

Verfügbar absofort

Zustand

Kurzfristig bebaubarja
Bebaubar nachNachbarschaft

Preise

Preis25 bis 27 EUR/m²

Kontakt


Harald Wilke
Tel: 04421-161269
E-Mail: harald.wilke@wilhelmshaven.de

Exposé-PDF

Download
Klicken Sie auf untenstehenden Pfeil, um die Datei herunterzuladen. Download