Wilhelmshaven – eine junge Stadt voller Dynamik

Wilhelmshaven ist eine junge Stadt: Erst 1873 erhielt sie die Stadtrechte, vor weniger als 150 Jahren. Doch was ihr an Tradition fehlen mag, gleicht sie spielerisch durch Dynamik, Zukunftsideen und Lebensqualität aus.

Hafen der Zukunft

Der JadeWeserPort etwa ist eine hochmoderne Transport- und Logistikdrehscheibe mit internationaler Bedeutung. Im einzigen tideunabhängigen Tiefseewasserhafen Deutschlands werden Containerschiffe mit bis zu 430 Metern Länge anlegen können. Es gibt nur elf weitere Häfen auf der Welt, in denen das möglich ist. Dazu sind die weltweit größten Containerbrücken installiert.

Kapital Wissen

Voraussetzungen für derartige Ideen und ihre Umsetzung ist das nötige Wissen. Dafür sorgt die Jade Hochschule, für die Wilhelmshaven mit den innovativen Fachbereichen Ingenieurwissenschaften, Management, Information, Technologie und Wirtschaft einen wichtigen Standort darstellt. Jedes Jahr beenden hier viele junge, motivierte Menschen ihr Studium und versorgen die Stadt mit hoher Fachkenntnis und frischem Wind.

Maritimes Flair

Der raue Charme der Nordsee prägt die Identität der Stadt: als Heimatrevier der Marine, als Weg zum JadeWeserPort und – mindestens genauso wichtig – als einzigartiges Erholungsgebiet für die Menschen der Region. Das maritime Flair und die kulturelle Vielfalt Wilhelmshavens sorgen für ein hohes Maß an Lebensqualität. Den Einwohnerinnen und Einwohnern wird eine große Auswahl an Veranstaltungshäusern, Museen und Galerien geboten. Zur Erholung lassen sich in wenigen Minuten das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer, die Friesische Wehde oder die kleinen und beschaulichen Dörfer der Region erreichen.

Wilhelmshaven ist eine Stadt mit Potenzial und Perspektiven. Eine Stadt mit Zukunft.